Sehr geehrte Eltern,

es freut uns, dass Sie Interesse haben, Ihr Kind an unserer Schule anzumelden.

Die Anmeldung für das Schuljahr 2024/2025 ist im Zeitraum von 26.02. bis 08.03.2024 zu folgenden Zeiten möglich:

Montag, Dienstag und Donnerstag   07:15 – 14:30 Uhr

Mittwoch und Freitag                         07:15 – 12:00 Uhr

Bitte zur Anmeldung mitbringen:

  • die aktuelle Schulnachricht (Original und eine Kopie!)
  • das ausgefüllte Anmeldeformular

Das Anmeldeformular und weitere Informationen können Sie hier unten downloaden.

Ich freue mich auf Ihr Kommen!

Dir. Florian Groß, BEd.

Demokratiewerkstatt 2a im Landhaus – Link zum Video: https://vimeo.com/912606775

Der aus NÖ stammende Jugendbuchautor Hannes Hörndler stellte den 1. und 2. Klassen je zwei seiner Bücher vor und motivierte die Schüler:innen mit seinem kurzweiligen Vortrag zum Lesen.

Schikurs 2. Klassen

Bei wunderschönstem, sonnigen Wetter und besten Schneebedingungen genossen die zweiten Klassen gleich nach den Weihnachtsferien eine lustige Schikurswoche. Natürlich blieb es nicht „nur“ beim Schifahren: Nächtliches Gruppen-Mattenrutschen im Schnee, Gemeinschaftsspiele, Nachtwanderung mit Taschenlampen, Ballspiele im Turnsaal, usw. rundeten die Woche ab.

Wir bedanken uns herzlich beim Elternverein für die Finanzierung des Selbstverteidigungskurses in den 4. Klassen.

Am 29.11.2023 durften unsere Schüler:innen ein schwungvolles Mitmachkonzert mit Musik von Ludwig van Beethoven erleben. Für die Mitglieder hat der Elternverein den Kostenbeitrag übernommen. Vielen Dank dafür!

Gesunde Jause

Salzburgtage 3. Klassen

Wir waren von 23.10 2023 bis 24.10.2023 in Salzburg.

Diese Stadt ist einer der schönsten Städte Österreichs, deswegen besuchen die Stadt auch viele Touristen aus aller Welt.

Erster Programmpunkt war eine Fahrt mit der Bahn auf die Festung Hohensalzburg, von der man einen schönen Blick auf ganze Innenstadt genießen kann.

Danach gingen wir auf den Friedhof der Erzabtei St. Peter, eine der ältesten Abteien Österreichs, besichtigten die Katakomben. Später machten wir uns auf den Weg Richtung Dom.

Highlight war am Nachmittag eine Führung im Haus der Natur mit anschließendem Besuch des Science Centers. Dort konnten wir viele verschiedene Stationen ausprobieren.

Gut gefallen hat uns, dass wir auch alleine in der Getreidegasse gehen durften. Dort waren sehr viele Touristen, die vor allem Mozarts Geburtshaus bewunderten und fotografierten.

Nach dem Abendessen legten wir noch einen Spaziergang in der Altstadt Salzburgs ein und überquerten den Mozartsteig über die Salzach. Fasziniert haben uns die vielen Vorhängeschlösser am Geländer und der schöne Blick auf die Festung bei Nacht.

Am nächsten Tag fuhren wir mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Schloss Hellbrunn und zu den Wasserspielen – das war sehr lustig und auch ziemlich nass!

Anschließend gingen wir noch in den Tierpark Hellbrunn, wo sehr interessante Tiere wohnen. Aber am besten haben und die Schafe und Hühner im Streichelzoo gefallen. Nachdem wir mit Begeisterung eine Rallye im Tierpark gelöst haben, mussten wir uns leider schon wieder auf die Heimreise machen. Wir konnten viele schöne Eindrücke und Erlebnisse sammeln.

Bernhard A., Rafael P. (3a)

Fußball- Schülerliga Bezirksmeisterschaft, 12.10.2023 in Dachsberg

Wandertag Ottensheim 1ab

Wandertag 2. Klassen im Pesenbachtal